Search results for: gefühle

Coachinggespräch „Keine Gefühle für mein Baby“

In diesem Gespräch schauen wir gemeinsam Deine exakte Situation an und decken gemeinsam verborgene Ursachen und Gründe auf, warum Deine Gefühle für das Baby blockiert sind. Diese Ursachen und Gründe zeigen auch auf, wie die Heilungsarbeit aussieht. Das Gespräch gibt Dir eine neue Perspektive auf die Situation und ermächtigt Dich, weitere Heilungsschritte zu unternehmen. Du erhältst von mir auf Wunsch auch eine Einschätzung der Situation, wenn Du dich fragst, wie schlimm oder wie normal es denn ist und wie schwierig der weitere Prozess ist. Es ist Raum für alle Fragen. Diese Sitzung ist nicht das Allheilmittel, danach ist weitere Arbeit […]

Versteckte Kraftquelle in unserem Leben – unsere Gefühle können uns leiten

Gefühle sind meistens nicht wirklich einfach, oder? Vor allem, wenn es plötzlich so viele davon gibt. Und auch noch anders und intensiver als sonst. Außerdem haben wir alle eine Liste von Gefühlen, die wir mögen und die anderen, die sollen gefälligst weg bleiben. Aber so funktioniert das irgendwie nicht.

Schwanger und zwiespältige Gefühle?

Es ist völlig in Ordnung (auch bei geplanter Schwangerschaft), zwiespältige Gefühle zu haben. Die Schwangerschaft ist so eine umwälzende Erfahrung auf allen Ebenen, da sind meist Gefühle in allen Farbschattierungen mit dabei. Dies ist im Detail für jede Frau anders und hängt ganz stark damit zusammen, welche Art von Lebenserfahrungen und Gepäck sie mitbringt. Aber es ist normal. Es ist weit verbreitet. Und es ist in Ordnung.

„Ich habe keine Gefühle für das Baby in meinem Bauch“

Das ist ein Alptraum: Die Situation ist schwierig, die Startbedingungen für die Schwangerschaft waren alles andere als optimal und jetzt das: Die werdende Mutter fühlt Nichts oder nichts Positives für das Baby. Vielleicht hat sie sich bewusst gegen eine Abtreibung entschieden – und trotzdem ist da diese Leere. Und statt des Babyliebesglück gibt es dann zu all den Problemen haufenweise Schuldgefühle, Scham, Probleme und Traurigkeit gratis mit dazu. Ein emotionaler Horrortrip. Manchmal kommt es auch vor, dass die äußeren Bedingungen nicht so desaströs und sich ein Paar bewusst für ein Kind entschieden hat – und dann trotzdem diese fürchterliche Leere. […]

tipp-gebv

Oft ist der Schmerz über die Trennung (zusammen mit dem Schmerz über das, was das Kind erleben musste) einer der letzten Schmerzpunkte, die übrig sind. Was bedeutet, dass du vermutlich intuitiv schon jede Menge aufgearbeitet hast oder intuitiv in der Situation selbst sehr schnelle  Schutz- und Reaktionsmechanismen. Diese Trennung direkt nach der Geburt ist sehr schmerzhaft. Ein Notkaiserschnitt bedeutet, aus dem gesamten Geburtsprozess heraus gerissen zu werden und bei Vollnarkose erlebst du eben das Ende der Geburt nicht – etwas, was auch körperlich gar nicht vorgesehen ist. Natürlich ist es gut, dass wir heute diese Möglichkeit haben, aber unser Körper […]

Video Schlechte Geburt verarbeiten

Wenn Du eine Horrorgeburt erlebt hast, erhältst Du hier einen Überblick über den Heilungsprozess. Du erfährst, welche Schritte nötig sind und wie dieses aussehen können und was du dafür wissen musst (Tipps und Hindernisse). Dazu ist es egal, wie lange die Geburt Deines Kindes her ist. So lange der Gedanke daran noch schmerzt, ist sie noch nicht fertig vearbeitet. Ich habe extra darauf geachtet, dass das Video leicht verdaulich ist und keine allgemeinen Trigger enthält, denn es soll dir helfen. Es ist ein Mittschnitt eines Facebook-Live Videos, 1:15 gehts los mit kurzer Begrüßung, ab 2:34 gehts zur Sache. Du erhältst […]

HilfeSchrecklicheGeburt

Für alle Mamas mit dem süßestem Baby aber einer belastenden Geburtserfahrung Erhalte das  Video „Schreckliche Geburt verarbeiten“ und  eine Checkliste, um zu verstehen, was Du gegen das Gefühl der Verweiflung und des Betrogen seins tun kannst.   Du erhältst von mir unter anderem: Ein 30 minütiges Video „Eine schreckliche Geburt verarbeiten“. Das Video ist extra so gehalten, dass es Informationen vermittelt und nicht dein Geburtserlebnis und den Schmerz triggert – es ist also harmlos aber informativ zum Ansehen. Darin erhältst Du: Sowie 1 Checkliste, die dir bei der Verarbeitung hilft.   Es spielt keine Rolle, wie lange die Geburt Deines […]

Geburtsverarbeitung

icht jede Geburt verläuft gut. Dieser Kurs ist für Dich, wenn Du das aus Erfahrung weißt. Dafür, dass Dich die Erinnerung an die Geburt Deines Kindes schmerzt, kann es viele Gründe geben. Alles was weh tut, Dir die Tränen in die Augen treibt, braucht einen sanften, ruhigen, verstehenden Umgang. Auch wenn Du jetzt ein wundervolles Baby hast, es kann sein, dass die Geburt einfach fürchterlich war. Die Existenz des Kindes allein kann die Wunde nicht heilen. Diese Verwundung braucht genauso Zuwendung wie jede andere Verwundung auch – Du brauchst Zuwendung. Dieser Kurs ist Pflege für Dich. Wichtig wie Salbe, Pflaster […]