Geborgenheit in der Schwangerschaft fühlen

Geborgenheit zu fühlen, ist ein wichtiges Grund-Bedürfnis jedes Menschen-  das in der Schwangerschaft eben besonders deutlich zu Tage tritt.

Geborgenheit ist dieses kuschelige Alles ist gut-Gefühl, bei dem man weiß, man ist sicher und geliebt . Ein rund um warmes, zufriedenes Gefühl.
In der Schwangerschaft stürmen so viele Fragen und Unsicherheiten auf einen ein, dass dieses Gefühl um so wichtiger ist. Wenn du Zugang zu diesem Gefühl hast, dann genieße es und nähre es. Es ist das Gefühl, zu dem du zurückkehren kannst, wenn dich die Sorgen und Gedanken von dort vertrieben haben.

Die meisten Menschen erleben Geborgenheit beim Kuscheln mit dem Partner.
Das ist einer der Wege, Geborgenheit wachzurufen, aber nicht der einzige. Das Gefühl der Geborgenheit ist auch ohne Partner für einen zugänglich.

Mit Kuscheln kennen sich Katzen aus: Auch uns gibt das Kuscheln mit Katzen meist ein Geborgenheitsgefühl (wenn man Katzen mag…)

Wenn Du statt Geborgenheit eher ein Ziehen, eine Art Loch, empfindest – dann ist es etwas umfangreicheres Unterfangen, Geborgenheit zu empfinden. Herausfordernd, aber nicht unmöglich. Aber nicht mit ein oder zwei Artikeln zu ändern. In diesem Fall würde ich dich gerne zu einem kostenlosen Gespräch einladen. Ebenso, wenn du vor lauter Sorgen oder anderen Gedanken, keine Geborgenheit fühlen kannst – denn Geborgenheit ist wichtig.

 

 

 

Hier sind 5 Dinge, die Du tun kannst, um Geborgeneit zu fühlen:

  1. Wärme hilft enorm für das Geborgenheitsgefühl und meist auch Kerzenlicht oder gemütliches Licht. Also sind zum Beispiel einkuscheln in eine Decke mit einem angenehmen Heißgetränk ein guter Anfang. Zum Beispiel mit einem Tagebuch, positiver Lektüre oder einen netten Buch. Oder natürlich der Klassiker: ein schönes Bad.
  2. Fernsehen, Technik SocialMedia haben normalerweise nix mit Geborgenheit zu tun, außer man hält über die Technik gerade einen wichtigen emotionalen Kontakt zu Familie oder engen Freunden. Generell gilt für Geborgenheit: Es geht ums „echt sein“ ums „man selbst sein dürfen“ deswegen passt das sich selbst promoten und auf Likes warten oder andere „perfekte Leben“ ansehen nicht, der ehrliche echte Austausch von Mensch zu Mensch (egal ob mit oder ohne Technik) schon.
  3. Dankbarkeitsübungen helfen für das warme alles ist gut gefühl: Schreibe auf, für was Du alles dankbar bist und fühle es (vielleicht kannst du sogar ein Bild draus machen – schönschrift und Verzierungen – das bringt weitere Aufmerksamkeit, Verlangsamung und Flow)
  4. Rituale“ und Traditionen verstärken Geborgenheit – nicht nur bei Kindern. Was wäre denn ein solches Ritual für dich? Gerade jetzt in der Weihnachtszeit, gibt es da etwas? Wie wäre es mit einem Nach-Hausekomm-Ritual, in der Schwangerschaft (etwas schönes, gleichbleibendes, das du jeden Tag beim Nachhausekommen tust)
  5. Und wo du ja jetzt schwanger bist: Für den Fall dass du eine geborgene Kindheit erlebt hast: Gibt es ein Lied, das deine Familie mit dir gesungen hat? Wie wäre es, dieses Lied jetzt wieder zu singen – für das Baby und dich.

Und was fühlt das Baby?

Das Baby empfindet und erlebt Geborgenheit in deinem Bauch. Es hat es warm und kuschelig, ist sicher und geliebt, nimmt deinen Herzschlag wahr  – spürt Nähe. Der Mutterleib ist sozusagen der Idealzustand des „Geborgenheit“-Gefühls. Und dann, wenn das Baby auf der Welt ist, kannst du ihm ganz einfach die Geborgenheit schenken, die es benötigt, um zu einem gesunden, starken Erwachsenen heranzuwachsen: Liebe, Fürsorge, Berührung, Rituale. Für das Baby bedeutet das: ganz ganz viel körperliche Nähe und emotionale Nähe und die Versorgung der körperlichen Bedürfnisse. Das ist zwar zeitweise anstrengend, aber so schwierig eigentlich nicht.

 

Ich wünsche Dir eine kuschelige Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Opt In Image
Positive, mutmachende Gedanken
Affirmationen für Deine Schwangeschaft

Erhalte kostenlos16 Affirmationen (positive Glaubenssätze) für Deine Schwangerschaft. Einfach hier eintragen, dann bekommst sie automatisch zugeschickt. Und monatlich einen bunten positiven Newsletter mit wertvollen Tipps für Schwangerschaft und Babyzeit.

Schwangerschaftbegleiterin.
Ich helfe Dir, eine positive, grandiose Schwangerschaft und Geburt zu erleben.

Similar Posts

Leave A Comment