Hebammenprotest

Freiberufliche Hebammen brauchen wir nicht?!!

Am 8.7.2015 – also 7 Tage nach der erneuten Erhöhung der Haftpflichtversicherung, die für so viele Hebammen das Aus bedeutet – sagt Ann Marini, stellvertretende Pressesprecherin des Spitzenverbandes der Deutschen Krankenkassen im NDR, dass freie Hebammen nicht notwendig sind. Der Komplette Beitrag ist hier zu hören Sie sagt „vielleicht nicht“ und verweist darauf, dass Hebammen wirtschaftlich denken müssen und wenn es sich nicht lohnt, können sie halt ihren Beruf nicht ausführen. Ganz marktwirtschaftlich. Nur, wer bezahlt denn die Hebammen? Die Krankenkassen. Es ist kein marktwirtschaftlicher Beruf. Sie sagt quasi, es lohnt sich nicht – ja, weil die Verbände, […]

Die Entscheidung der Schiedsstelle ist eine bittere Enttäuschung

Die Schiedsstelle hat am 5. Juli ihr Urteil gefällt. Es wurde beschlossen, die Pauschalen für außerklinische Geburten um 100 Euro sowie die für Beleggeburten um acht Euro anzuheben. Damit blieb sie weit hinter den Forderungen der Hebammen zurück, die eine Erhöhung von 36 EUR für Beleggeburten in der Klinik und 304 EUR für Hausgeburten für notwendig erachten, um wirtschaftlich arbeiten zu können. „Offenbar haben entscheidende Vertreter in der Schiedsstelle nicht verstanden, dass damit die Frauen nicht mehr frei darüber bestimmen können, wie sie gebären wollen“, äußerte sich Susanne Schäfer, Vorsitzende […]

Aktuelles vom Hebammenprotest

Die Anhörung im Petitionsausschuss hat vor rund einem Monat erst einmal kein konkretes Ergebnis gebracht. Die Regierungsparteien wollen keine konkreten Schritte unternehmen, um den Hebammen zu helfen. Deshalb gibt es heute, Montag, das Schiedsverfahren. Die Chancen scheinen nicht glorreich zu sein.           (mehr …)

Bitte wähle Deine Voreinstellung

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Auswirkungen der Optionen hier Help.

Bitte wähle erste eine Einstellung

Deine Einstellung wurde gespeichert!

Help

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du bitte eine Cookie-Auswahl treffen. To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Bitte alle Cookies akzeptieren (inkl. Google Analytics und FacebookPixel):
    Alle Cookies: Dies beinhaltet auch Google Analytics und Facebook Pixel. Google Analytics ist anonymisiert und ich verwende es, um zu erfahren, was die Leserinnen interessiert und wie ich die Seiten verbessern kann. Das Facebook Pixel verwende ich, um hin und wieder gesponserte Beiträge in Deinem Feed erscheinen zu lassen, die ich für interessant halte (du kannst auf Facebook Werbung auch ausschalten).
  • Nur notwendige Cookies von diesem Wordpress (Login etc):
    Nur Cookies von dieser Webseite - die zum Beispiel zum Optin nötig sind und zum angemeldet bleiben (Kursteilnehmer etc)
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies (technisch notwendige sind hiervon ausgenommen)

Du kannst hier Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Datenschutzhinweis. Impressum

Back