Buchtipp: Gesundheit für Kinder

Gesundheit für Kinder Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe - Aktualisierte und überarbeitete Neuauflage
Neue Mamas aufgepasst: dies ist ein Familienbuch, das Sie vielleicht noch vererben werden. Wenn das Baby auf der Welt ist, gibt es so viele „erstes Mal“. Das erste mal Stillen, das erste Baden,  das erste mal Tragetuch, das erste Lächeln und irgendwann auch: das erste mal krank.

Bei den allermeisten frisch gebackenen Müttern (und Vätern) setzt bei der ersten Krankheit ein gewisses Maß an Panik ein. Denn alles ist neu, die Krankheit kann nicht eingeschätzt werden – und auch ein eventuelles Leiden des Babies auszuhalten, muss erst gelernt werden.

Einfache Hilfe bietet da meiner Erfahrung nach das Buch „Gesundheit für Kinder“, das ich mir nach der Geburt meiner Tochter genau aus dem Grund gekauft habe. Um entscheiden zu können, wann man zum Kinderartzt muss, wann ins Krankenhaus und wann Hausmittelchen erst mal okay sind.

Das Besondere an „Gesundheit für Kinder“ ist der inhaltliche Schwerpunkt des Autorenteams aus Kinderärtzen: Sie verschreiben nicht gleich Antibiotika oder Medikamente, sondern versuchen, die Balance zu halten. So finden sich sehr viele Hinweise zu Hausmitteln in dem Buch, genauso wie ein sehr großes Kapitel darüber, wie Babies und Kinder gesund bleiben. Die ganze Art des Nachschlagewerkes ist sehr beruhigend und bei jeder Krankheit ist extra aufgelistet, bei welchen Symptomen man mit dem Kind sofort zum Artzt muss, wann am nächsten Tag. Die Krankheiten sind gut erklärt und man fühlt sich informiert (und im krassen Gegensatz zu einer Internetrecherche hilft diese Information gegen die Beunruhigung).

Einziges Manko: Im Autorenteam ist kein homöopathisch geschulter Artzt, so dass leider die homöopathische (Selbst-)Behandlung zu kurz kommt.

Fazit: Ein super Buch für alle, die einen Kinderarzt mögen, der nicht sofort Fieber senkt und der Antibiotika nur sehr überlegt und selten verschreibt.

 

Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin – Naturheilverfahren – Selbsthilfe – Aktualisierte und überarbeitete Neuauflage


Schwangerschaftbegleiterin. Ich helfe Dir, eine positive, grandiose Schwangerschaft und Geburt zu erleben.

Similar Posts

1 Comment

  1. […] Den Sud direkt ins Badewasser absieben oder auch ungesiebt zugeben. Der Sud kann zwei Wochen (kühl und dunkel) aufbewahrt werden.“ S. 100 (Zur Buchempfehlung) […]

Leave A Comment