Einlassen auf das Geburtsgeschehen – natürliche Geburt eines Sternenguckerkindes.

Bericht über die Vorteile einer Schwangerschaftsbegleitung

Anfang Januar konnte ich meinen Sohn gebären – zum Erstaunen der Hebammen auf natürlichem Weg. Ich brauchte weder eine PDA, noch Saugglocke, Zange oder gar einen Kaiserschnitt. Da er ein Sternengucker war, also mit dem Gesicht nach oben lag, war dies nur mit einer sehr guten Vorbereitung möglich. Teil meiner Vorbereitung war auch die Begleitung durch Nora Amala Bugdoll. Diese konnte mit Ausnahme der wunderschönen Bauchsegnungszeremonie nur online (via Skype) stattfinden, da ich in der Schweiz lebe.

Trotzdem fühlte ich mich sehr gut begleitet und unterstützt. Nora gelang es, mir eine vorfreudige, aber auch realistische Sicht auf die bevorstehende Geburt zu vermitteln. Dies half mir, mich dann auch ohne Angst und mit viel Vertrauen auf das Geburtsgeschehen einzulassen.

Gleichzeitig war ich aber auch nicht völlig überrumpelt, als eine der Hebammen meine Grenzen verletzte und ungefragt meinem Muttermund manuell aufzudrücken versuchte. Dank Nora wusste ich, dass es leider in Geburtskliniken immer noch zu solchen Aktionen kommt. So konnte ich mich sofort wehren und auf den mit Nora vorbereiteten Geburtsplan hinweisen. Nora hatte mich darin bestärkt, auf mich selbst und auf meinen Körper zu hören und so traute ich mich auch, selbstbestimmt aufzutreten. Ihre Vorbereitung wirkte auf allen Ebenen: Körperlich, seelisch und auch spirituell. Da sie bei der Geburt nicht vor Ort sein konnte, unterstützte sie mich in anderer Form: Ihre Stimme begleitete mich in Form einer Geburtsmeditation, die sie für mich ganz nach meinen Wünschen angefertigt hatte. Auch ihre wunderschönen Bilder auf ihren Affirmationskarten hatte ich bei der Geburt dabei. Sie gaben mir während den vielen Stunden der Geburtsreise Kraft. Auch nach der Geburt war Nora weiter für mich da. Ich fand ich es sehr schön und hilfreich, mich mit ihr auszutauschen, mir bei ihr weiterhin nützliche Informationen holen zu können und mit ihr meine neuen, überwältigenden Erfahrungen als Mutter teilen zu können.

Sie hat mich all die Monate mit viel Humor und liebenswürdigen Details wie beispielsweise einem Adventskalender unterstützt und ich weiss, dass ich ohne sie die Geburt weit weniger gut und ganz sicher viel schmerzhafter erlebt hätte. Ich kann und werde Nora jeder Schwangeren empfehlen. Ich danke ihr von Herzen! (Und mein Baby dankt ihr auch ;) – sie hat zu unserer wunderbaren Herzensverbindung beigetragen.)

Sonja

Opt In Image
Positive, mutmachende Gedanken
Affirmationen für Deine Schwangeschaft

Erhalte kostenlos16 Affirmationen (positive Glaubenssätze) für Deine Schwangerschaft. Einfach hier den Newsletter abonnieren mit bunten positiven Newsletter mit wertvollen Tipps für Schwangerschaft und Babyzeit.

Der Newsletter wird Datenschutzrechtlich korrekt verschickt und Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Und das war sogar schon immer so.

Schwangerschaftbegleiterin. Ich helfe Dir, eine positive, grandiose Schwangerschaft und Geburt zu erleben.

Similar Posts

1 Comment

  1. […] P.S.: Einen Bericht einer Kundin ist hier: Einlassen auf die Geburt – eine Sternenguckergeburt. […]

Leave A Comment